Einsatz: Tierrettung

Am Montagmorgen wurde die Kommandogruppe mit dem Einsatzstichwort «Tierrettung» Alarmiert.

5 Schweine sind aus Ihrem Stall ausgebüxt und in die Güllegrube gefallen.

Vor Ort war schnell klar, dass dieser Einsatz nur mit Hilfe des Atemschutzes ausgeführt werden konnte. So wurde unverzüglich der Atemschutz Nachalarmiert. Nach rund eineinhalb Stunden waren die Schweine wieder Wohlbehütet zurück in Ihrem Stall und die Feuerwehrleute konnten Sich ans Retablieren machen. Dies war aufgrund des Einsatzes in der Güllegrube extrem Aufwendig, da halt alles wirklich Dreckig war. Im Einsatz standen 13 Personen der Feuerwehr Nottwil.