Einsatz: Brand klein, Kantonsstrasse, Nottwil

Am Samstag, 03. Oktober um 18.27 Uhr wurde die Feuerwehr Nottwil mit dem Einsatzstichwort «Brand Klein» an die Kantonsstrasse in Nottwil gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war das brennende Kochgut und der Dampfabzug bereits durch die Bewohner selber gelöscht.

Die Feuerwehr befreitet die Wohnung und das Treppenhaus mit dem Hochleistungslüfter vom Rauch, demontierte sicherheitshalber gewisse Bauteile der Küche und kontrollierte, dass sicherlich alles gelöscht war. Nach rund 1.5 Stunden konnten die 19 ausgerückten Feuerwehrleute den Einsatz beenden.

Einsatz: Brand Scheune Buttisholz

Am Donnerstag, 01. Oktober um 06.36 Uhr wurde dir Feuerwehr Nottwil mit dem Einsatzstichwort «Brand Scheune» zur Unterstützung nach Buttisholz gerufen. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass das Ereigniss nicht allzu gross war und grösstenteils durch die Feuerwehr Buttisholz selber Bewältigt werden konnte.

Bis klar war, dass die Situation sicherlich unter Kontrolle war und keine weiter Gefahr mehr Bestand, blieb die Feuerwehr Nottwil als Reserve vor Ort. Nach Rund zwei Stunden konnte die Einsatzkräfte aus Nottwil dann wieder abrücken.

Neben der Feuerwehr Buttisholz und Nottwil stand auch die Autodrehleiter der Feuerwehr Regio Sursee, der Pikettdienst des Feuerwehrinspektorats und die Luzerner Polizei im Einsatz.

Die Abklärungen zur Brandursache werden durch die Luzerner Polizei gemacht. Laut Ihrer Medienmitteilung vom 01. Oktober sucht Sie zu diesem Vorfall noch Zeugen.

Einsatz: Verkehrsumleitung nach Unfall

Am 07.07.2020 Ereignete Sich kurz vor dem Mittag auf der Kantonsstrasse Nottwil- Neuenkirch ein Verkehrsunfall im Gebiet Eggerswil. Für die Bergungsarbeiten Sperrte die Feuerwehr Nottwil mit Unterstützung der Feuerwehr Neuenkirch die Verbindungsstrasse und Leitetet den Verkehr entsprechend um. Nach rund einer Stunde konnte die Strasse wieder Freigegeben werden.