Einsatz: Baum blockiert Strasse

In der Nacht auf den 04. Februar fegte der Orkan Petra über die Schweiz. Auch die Kommandogruppe der Feuerwehr Nottwil wurde um 04.50 Uhr alarmiert, dass ein Baum die Strasse im Gebiet Oberarig blockiert.

Da zu diesem Zeitpunkt unklar war, ob noch weiter Schäden im Gemeindegebiet zu erwarten sind wurde zugleich das KP im Feuerwehrmagazin bezogen und die Situation wurde vor Ort beurteilt.

Als der Wind nachgelassen hatte, wurde der Baum von der Strasse entfernt.

Weiter Schäden wurden der Feuerwehr nicht gemeldet.

Einsatz: Umgestürtzter Baum

Am Sonntag, 02. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Nottwil kurz vor 18 Uhr Alarmiert, da in der Seestrasse ein Baum umgestürzt war und dieser auf dem Hausdach landete.

Die ausgerückte Kommandogruppe entfernte den Baum vom Hausdach, so das der aufgebotene Dachdecker das Dach inspizieren konnte. Die Reparaturarbeiten am Dach wurden durch den Dachdecker ausgeführt.

EFK Gruppenführer in Willisau

Vom 13.-15. November besuchten sage und Schreibe 5 Kameraden der Feuerwehr Nottwil den ersten Teil des Gruppenführerkurs in Willisau.

In drei intensiven Kurstagen lernten Jörg Ineichen, Hans Kronenberg, Mike Roth, Fabian Steiner und Adrian Walthert die Grundlagen für Ihre zukünftige Tätigkeit als Gruppenführer im Ereignissfall.

Als krönender Abschlusss konnten Sie am Freitagnachmittag das Gelernte in insgesamt drei Einsatzübungen gleich anwenden.

Im Zweiten Teil des Kurses, welcher im kommenden Frühling stattfindet, werden den Angehenden Gruppenführer die Grundlagen für das halten von Lektionen vermittelt.

Die Feuerwehr Nottwil bedank sich bei den fünf Teilnehmern für die Zusage in Zukunft die Funktion eines Gruppenführers zu übernehmen und wünscht Ihnen dabei viel Erfolg.